Personal tools
You are here: Home Stift Börstel Ora et Labora - Bete und Arbeite
Document Actions

Kloster auf Zeit: Ora et Labora

Einzelgäste können im Stift im Zeitraum zwischen April und November mitleben und mitarbeiten. In dieser Zeit nehmen Sie an den Andachten und Gottesdiensten teil und gestalten diese mit, arbeiten Sie im Garten oder in den Naturschutzflächen des Stiftforstes. Mindestzeit für einen Aufenthalt als Ora et Labora -Gast ist drei Wochen!

Äpfel 009_kl.jpg

Sie wohnen kostenfrei in einem der stiftseigenen Gästezimmern und können sich dort auch selbst versorgen.
Die nächsten Einkaufsmöglichkeiten sind 5-7 km entfernt. Gemeinsame Einkaufsfahrten sind kein Problem. Es gibt
auch die Möglichkeit, sich im Stift ein Fahrrad zu leihen, um zum Einkaufen zu fahren oder Ausflüge in der Freizeit zu unternehmen.

obstblüte09-2_kl.jpg

Sie arbeiten wöchentlich ca. 20 Stunden. Daneben bleibt reichlich Zeit für eigene Projekte, Ruhe, Spaziergänge, Selbstmeditation oder Ausflüge.
Auf Wunsch besteht die Möglichkeit zur geistlichen Begleitung.

P1000055_kl.jpg

Die gemeinsamen Gebetszeiten des Kapitels sind um 12:15 Uhr und am Abend auf der Nonnenempore in der Kirche. Hier bilden das Stiftskapitel, der Jugendkonvent und die Mitlebenden "Ora et Labora"-Gäste eine geistliche Gemeinschaft.
Gottesdienst ist Sonntag um 11:30 Uhr.


Welche Arbeiten stehen möglicherweise an?


Je nach Talent und Jahreszeit sind mögliche Arbeiten:

  • Pflanz- und Pflegearbeiten im Garten

  • Pflege des Aussengeländes (Laubharken, Schneeräumen, Rasen mähen etc.)

  • leichte handwerkliche Arbeiten

  • Pflege von Naturschutzflächen im Wald

  • Hauswirtschaftliche Arbeiten, wie Verarbeitung der Gartenfrüchte

  • Gästebetreuung

  • Kirchenführungen

  • Andachts- und Gottesdienstgestaltung

  • Tierpflege


Wenn Sie Fragen haben, melden Sie sich bitte unter:

05435 9542-0 während der Geschäftszeiten von Mo.-Fr. 8-12 Uhr

oder per Email:  info@stift-boerstel.de



Powered by Plone CMS, the Open Source Content Management System

This site conforms to the following standards: