Personal tools
You are here: Home Nachrichtenarchiv Seltene Ernte
Document Actions

Seltene Ernte

Erstmalig nach langer Zeit, konnten im Stift wieder Mispeln geerntet werden.

Vor 4 Jahren sind heimische Sträucher auf dem Stiftsgelände gepflanzt worden, unter anderem mehrere Mispeln. Diese sind nun zum ersten Mal voll Früchte. Wir sind nun ganz gespannt, auf diese uns unbekannte Frucht und ihre Art der Verarbeitung. Auf jeden Fall müssen die Mispeln erst Frost bekommen, bevor man sie erntet und sie ihre volle Reife erhalten. Aber dies wird in den nächsten Tagen ja zu erwarten sein.
mispeln131118 (2)-bearb10x15-100.jpg
quitte10x15-100.jpg
Auch Ende Oktober konnten wir erstmalig Früchte von unseren Neuanpflanzungen der letzten Jahre ernten. Drei Apfelquitten haben erstmalig eine gute Ernte gebracht. Das Stift hat sich zur Aufgabe gesetzt, bei neuen Gehölzpflanzungen alte regionale Sorten und für Klöster typische Pflanzenarten auf dem Gelände zu pflanzen.

 

 

Powered by Plone CMS, the Open Source Content Management System

This site conforms to the following standards: