Personal tools
You are here: Home Nachrichtenarchiv Oberschule Sonnenberg feiert Schuljahresbeginn-Gottesdienst im Kreuzinnenhof
Document Actions

Oberschule Sonnenberg feiert Schuljahresbeginn-Gottesdienst im Kreuzinnenhof

Traditionell feiert die Oberschule in Berge den Beginn des Schuljahres mit einem Ökumenischen Freiluftgottesdienst im Kreuzinnenhof des Stiftes Börstel. Eine Stunde wandern die Schüler dazu von Berge durch den Börsteler Wald zum Stift und erinnern damit an den alten Schulweg ihrer Vorfahren, die diesen Weg täglich zur Evangelischen Volksschule des Stiftes durch den Wald liefen.

Schulgottesdienst2014 (9)-kl.jpg Bereits seit vor mehreren Jahren haben Äbtissin Britta Rook für das Stift Börstel und Schulleiter Gerd Beckmann für die Oberschule Sonnenberg eine Kooperationsvereinbarung für die Zusammenarbeit zwischen Stift und Schule getroffen. Der jährlich Schulgottesdienst im Stift gehört ebenso zu der vereinbarten Zusammenarbeit, wie die Mitarbeit der Äbtissin in der Fachkonferenz Religion der Oberschule.

Eine Fußwegstunde laufen die Schülerinnen und Schüler von Berge durch den Wald zum Stift um mit diesem Ökumenischen Gottesdienst, das neue Schuljahr zu beginnen. Einige Schülerinnen und Schüler gestalten den Gottesdienst auch liturgisch mit. So wurde das Kyrie und auch Fürbitten von den Jugendlichen gehalten.
Thematisch stand der Gottesdienst unter dem Thema "Netze knüpfen". Dies wurde auch ganz praktisch umgesetzt und mit viel Bewegung umgesetzt. Eifrig waren die Mädchen und Jungen und auch die Lehrerinnen damit beschäftigt, sich ganz aktiv zu verknüpfen. So nahmen sie Kontakt auf, zu Mitschülern, die sie kannten, aber auch zu neuen Gesichtern in der Schulgemeinschaft des neuen Schuljahres. Schulgottesdienst2014 (2)-kl.jpg
Schulgottesdienst2014 (19)-kl.jpg Nach dem Segen wurden noch einige schulinterne Dinge besproche. Dann ging der Weg wieder durch den Wald zurück zur Oberschule.
So manch stöhnen über den langen Weg, war da zwischen den Bäumen des Börsteler Waldes zu hören.

Wie wohl frühere Schülergenerationen empfunden haben, die diesen Weg täglich und nicht nur einmal im Jahr gegangen sind?
 

Powered by Plone CMS, the Open Source Content Management System

This site conforms to the following standards: