Personal tools
You are here: Home Nachrichtenarchiv Naturschutzeinsatz im Hahlener Moor
Document Actions

Naturschutzeinsatz im Hahlener Moor

Mit der Unterstützung des Rotary-Clubs Bersenbrück-Altkreis entkusseln Schülerinnen und Schüler der Oberschule Berge und FÖJler des Stiftes am 27. Februar 2015 die Hochmoorflächen des Hahlener Moores.

2015Entkusseln (1)internet.jpg Marlies Schulz von der Unteren Naturschutzbehörde des Landkreises Osnabrück erklärt den Siebtklässlern der Oberschule Berge, den rotarischen Freunden und den FÖJlern und Mitarbeitern des Stiftes den Hintergrund der Naturschutzmaßnahme.

Bereits seit 9 Jahren gehen die Schülerinnen und Schüler in jedem Winter auf die gleiche Fläche, für die die Schule die Partnerschaft übernommen hat. Entkusseln heißt, dass die aufwachsenden kleinen Bäume, vor allem Birken und Kiefern entfernt werden, da sie dem Moor zuviel Wasser entziehen. Eine ausgewachsene Birke würden dem Moor jeden Tag 70 Liter Wasser entziehen!
Wenn das Moor austrocknet, geht ein einmaliger Naturraum, der vielen bedrohten Pflanzen- und Tierarten Lebensraum gibt und in unsere norddeutsche Landschaft gerade hier im Nordwesten Niedersachsens gehört, verloren.

Der Rotaryclub Bersenbrück unterstützt dieses Projekt seit Jahren sowohl finanziell als auch durch tatkräftige Mitarbeit von rotarischen Freunden beim Entkusseln.

2015Entkusseln (18)internet.jpg
2015Entkusseln (13)internet.jpg Das Stift als Kooperationspartner der Oberschule Berge arbeitet durch Mitarbeitende, Ehrenamtliche und die jungen Frauen des Jugendkonventes jedes Jahr bei diesem besonderen Naturschutzprojekt mit.

FÖJlerinnen und Jugendkonventualinnen des Stiftes könnes sich hier schon einmal einarbeiten, für das Entkusseln auf den stiftseigenen Moorflächen.


 
 

Powered by Plone CMS, the Open Source Content Management System

This site conforms to the following standards: