Personal tools
You are here: Home Nachrichtenarchiv Krötenzaun im Börsteler Wald diesmal mit 4 wöchiger Verspätung
Document Actions

Krötenzaun im Börsteler Wald diesmal mit 4 wöchiger Verspätung

Da der Frühling einfach nicht kommen wollte, haben aktuelle und ehemalige Mitglieder des Jugendkonventes zusammen mit den Kindern, die zur Zeit im Stift zu Gast sind jetzt im April den Krötenzaun gesetzt.

Krötenzaun2013.jpg Wie auch im vergangenen Jahr ist damit zu rechnen, dass die Erdkröten in den nächsten Tagen mit ihrer Wanderung aus dem Börsteler Wald über die Landstrasse in die Börsteler Forellenteiche beginnen. Sobald die frostigen Temperaturen der letzten Wochen dem Frühling weichen, beginnt die Wanderung. In den nächsten Wochen wird der Jugendkonvent dann den Kröten eine sichere Passage über die Strasse bieten. Für die jungen Frauen ist dies eine Arbeit voll Einsatz. Im vergangenen Jahr mussten über drei Wochen lang täglich mehrere hundert Kröten, Frösche und Salamander aufgesammelt und transportiert werden.
   
 

Powered by Plone CMS, the Open Source Content Management System

This site conforms to the following standards: