Personal tools
You are here: Home Nachrichtenarchiv Äbtissin Rook überreicht Preis für Nachhaltigkeit der UN
Document Actions

Äbtissin Rook überreicht Preis für Nachhaltigkeit der UN

Im Rahmen der UN-Dekade für biologische Vielfalt erhielt der Karlsgarten des Vereins "de Peerdehoff" in Menslage einen UN-Preis. Äbtissin Rook wurde gebeten, diesen Preis mit einer kleinen Ansprache an Gregor Meyer, den Vereinsvorsitzenden zu überreichen.

Das Konzept der Karlsgärten geht auf Karl den Großen zurück. Dieser bat einen französischen Benediktinerabt, eine Pflanzenliste zusammen zu stellen, die in allen Bauern-, Guts- und Klostergärten seines Reiches angepflanzt werden. Das Konzept dieser Karlsgärten versucht der Verein "De Peerdehoff" umzusetzen und mit Bildungsarbeit für Schulklassen und Interessierte zu verbinden.
Bisher hat der Verein bis zu 400 historische Nutzpflanzen angepflanzt. Zukünftig soll der Bestand noch bis auf 600 Pflanzen erweitert werden. Auch das Stift hat schon Samen für historische Tomaten für seinen Klostergarten erhalten.
 

Powered by Plone CMS, the Open Source Content Management System

This site conforms to the following standards: